Darf ich das Facebook-Logo auf meiner Website oder in meinem Blog verwenden?

Das fragen sich wirklich viele, die etwas im Web veröffentlichen: „Darf ich das Facebook-Logo auf meiner Website benutzen?“ Oder: „Darf ich das Facebook-Logo in meinem Blog verwenden?“ Allgegenwärtig treibt sich das Schreckgespenst der Abmahnung herum.

Jetzt gibt es, zumindest in Bezug auf Facebook, leicht zugängliche Klarheit! Die Kollegen von allthefacebook haben einen Hinweis auf eine neue Facebook-Seite gebloggt: www.facebookbrand.com. Da hat Facebook (auf Englisch) relativ übersichtlich zusammengefasst, was man darf und was nicht. Dort gibt es auch aktuelle Logos in guter Qualität.

CTA-AKIS73-Online-Marketing-Analyse-Wert-638x285

Grundsätzlich gilt: Eine formelle Anfrage für jede Benutzung der bereitgestellten Logos ist nicht nötig. Es gibt jedoch eine Anzahl „ABER’s“. Die wichtigsten Regeln in Bezug auf Facebook-Logos gebe ich kurz (auf Deutsch) wieder:

Was man tun kann/sollte

  • Offizielle Logos verwenden, keine „ergoogelten“
  • Facebook im Text großschreiben: „Facebook„, nicht „facebook
  • Genug Platz um das verwendete Logo herum lassen und auf eine saubere Darstellung achten
  • Logos in der Größe verändern, solange sie nicht das markanteste oder hervorstechendste Merkmal der eigenen Seite sind.
  • Mit dem „f“-Logo auf eigene Facebook-Aktivitäten verweisen.
  • Screenshots von Facebook-Seiten veröffentlichen, solange keine Daten von Mitgliedern darauf erkennbar sind

Was man lieber lassen sollte

  • Logos nicht so benutzen, dass Besucher den Eindruck erhalten, man sei ein Partner von Facebook oder unterhalte eine besondere Geschäftsbeziehung
  • Das Logo mit dem ausgeschriebenen „Facebook“-Schriftzug verwenden
  • Die Facebook-Marke und -Logos nicht mit eigenen Marken und Logos vermischen
  • Nicht mit Facebook’s Namen Geld verdienen wollen
  • Marken, Domainnamen und Logos benutzen, die leicht mit Facebook verwechselt werden können
  • Andere als die offiziellen Bilder/Logos verwenden
  • Facebook-Logos in Verbindung mit pornografischen Inhalten oder illegalen Inhalten benutzen
  • Logos farblich oder im Design verändern
  • Den „Gefällt mir“-Button nicht als Ersatz für das Wort „Gefällt mir“ verwenden und den Button nur für den vorgesehenen Zweck benutzen

Bitte beachten: Regeln können sich ändern. Wer das Logo einer fremden Marke auf seiner Website verwendet, sollte sich auf jeden Fall nochmal selbst belesen. Die oben genannten Websites sind dafür eine gute Quelle. Für einige Logos oder Elemente gibt es noch zusätzliche Regeln.

War das nützlich? Nutzen Sie die Buttons…

The following two tabs change content below.
Ich bin Online Marketing Manager und schreibe in meinem Blog für Selbstständige, kleine Firmen und überschaubare Online-Marketing-Abteilungen über Best Practices und Arbeitserleichterungen. Dazu kommt gern auch mal eine Prise KnowHow. Ich freue mich über Kommentare!

Ich bin Online Marketing Manager und schreibe in meinem Blog für Selbstständige, kleine Firmen und überschaubare Online-Marketing-Abteilungen über Best Practices und Arbeitserleichterungen. Dazu kommt gern auch mal eine Prise KnowHow. Ich freue mich über Kommentare!

Posted in Content-Marketing, Rechtliches, Social Media Marketing

Ihre Meinung dazu:

Loading Facebook Comments ...
2 comments on “Darf ich das Facebook-Logo auf meiner Website oder in meinem Blog verwenden?
  1. Gerd Liske sagt:

    Ich soll für meinen Kunden ALGARVE MINI-MARKET mit dem Facebook-Logo vorweg auf seine Visitenkarte eindrucken.
    Kann ich das Logo von Ihnen bekommen? Wenn ja, bitte mailen.
    Danke
    Gerd Liske

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Per E-Mail mitlesen

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.